Seminarhotel

 

Auswahl des Seminarhotels ist mit entscheidend für den Erfolg des Seminars

An ein Seminarhotel sind konkrete Anforderungen zu stellen. Nicht jedes Hotel, das einige freie Zimmer anzubieten hat, eignet sich deshalb schon als Seminarhotel.
Wichtigste Voraussetzung an ein Seminarhotel ist, das geeignete Räumlichkeiten für das Abhalten von Seminaren vorhanden sein müssen.

Auf Seminare spezialisierte Hotelunternehmen bieten meistens mehrere verschiedene Seminarräume an.
Die Größe des Seminarraums ist nicht gleichgültig. In einem Raum, dessen Größe der konkreten Teilnehmerzahl angepasst ist, arbeitet es sich intensiver und besser.
Der Seminarraum soll natürlich hell und luftig sein und die notwendige technische Ausstattung aufweisen.

Wichtig ist es, darauf zu achten, dass der Seminarbetrieb separat vom üblichen Hotelbetrieb stattfinden kann.
Separate Seminarräume und die Möglichkeit, auch zu den Mahlzeiten separaten Plätze für die Teilnehmer zu reservieren erhöhen die Konzentration auf das Seminar und seine Themen. Diskussionen beim Mittagessen und in der Raucherpause sind erwünscht und im Sinne der Fortbildung nützlich.
Der gegenseitige Kontakt und die Konzentration auf das Seminarthema sind die Kriterien, die ein Seminar in einem Hotel von einem gewöhnlichen Feierabendseminar in einer Bildungseinrichtung unterscheiden. Hier liegt die Chance zum besonderen Erfolg.

Das ideale Seminarhotel liegt nicht im Zentrum einer Metropole oder mitten in einer Ferienregion, wenn dort Hochsaison ist. Zu viel Trubel lenkt vom Seminarthema ab.
Bei einem Seminar muss das Verhältnis zwischen Arbeitszeit und ruhiger Freizeit ausgewogen sein.
Da es wünschenswert ist, das die Seminarteilnehmer auch ihre freie Zeit gemeinsam verbringen, können für einen gemeinsamen Konzert- oder Theaterbesuch Tickets online bestellt werden.
Im Alltag haben die Seminarteilnehmer wahrscheinlich wenig Gelegenheit, sich mit Personen gleicher Ausbildung und ähnlicher Interessenlage über berufliche Fragen auszutauschen. Das Seminarhotel soll ein Ort für einen solchen Austausch sein und muss deshalb auch Gelegenheit zum gemütlichen Zusammensein nach der Arbeit bereithalten.
Eine schöne Bar oder eine Terrasse, auf der auch am späten Abend noch serviert wird, sind sehr wichtig.
Ein angenehmer Service von an den Umgang mit Seminarteilnehmern und Geschäftsreisenden gewöhnten Hotelunternehmen ist es, die Reservierung von Tickets online für die Gäste vorzunehmen, wenn diese am Abend eine Veranstaltung in der Umgebung des Hotels besuchen wollen.

Auch Seminare mit kleinerem Umfang werden häufig in Hotels veranstaltet, denn häufig kommen die Teilnehmer dennoch von weit her. Beispielsweise für ein Seminar zum Thema 'Elterngeld – Mit den richtigen Tipps zu mehr Elterngeld' sind die Besucher gern bereit eine weitere Anreise in Kauf zu nehmen. Schließlich gibt es 1. zu diesem Thema nicht viele Seminare und 2. die Möglichkeit mit dem gewonnenen Wissen sein Einkommen zu erhöhen.